Show's 2014

DJ Andy
Scotthis Piper
Sullen.ch
Polyphone
Magier Daniel Kahlmann

Samstag:

Sound mit DJ Andy

Scottish Piper Andrea

Sullen Fashion Show

Polyphone live in Conzert

 

Sonntag:

Sound mit DJ Andy

Magier Show mit Daniel Kahlmann

 

Vier Instrumente, zwei Musiker, einzigartiger Sound. Das ist Polyphone – angetrieben allein vom Willen, verdammt gute Musik zu machen.

«Polyphone» ist Kapitel 2 in der musikalischen Karriere von Marcus Petendi und Simon Steiner. Kapitel 1 heisst «Indefinied Illness» und war eine vierköpfige Punkrock-Band. Für die Musikarchive der Zukunft hat die Band ein Album (Toasted), eine EP (Trust us on this one!) und zwei Videoclips hinterlassen.

Indefinied Illness gibt‘s inzwischen nicht mehr. Geblieben ist die Freundschaft zwischen Marcus und Simon und die Freude an der Musik. So haben die Zwei Anfang 2012 eben Polyphone gegründet, die musikalischen Scheuklappen abgelegt und im Bandkeller neue Sounds ausgetüftelt. Was sie bisher geschaffen haben, erinnert vielleicht entfernt noch an Indy-Pop. Doch eigentlich ist eine Kategorisierung ihres Sounds zwecklos. Polyphone musiziert so, wie‘s gefällt – mit Gesang (beide). Gitarre, Synthesizer (Marcus), E-Piano und Schlagzeug (Simon). Da dem Multitasking physikalische und intellektuelle Grenzen gesetzt sind (erst recht bei fünfgliedrigen Menschen), behilft sich Polyphone bei den Performances eines Loopers und eigens erstellter Playbacks. So schafft die Zweimann-Band auf der Bühne eine Energie, die man nur einer mindestens doppelt so grossen Band zutrauen würde.    

Polyphone hat in der kurzen Zeit schon beachtliche Erfolge verbucht: gefeierte Live-Auftritte, Halbfinaleinzug beim Emergenza Bandcontest, Aufnahme in den Emergenza Artistpool.

Zwei Singles – Planetplay und Manchester – sind schon erhältlich, sobald die Termine im Tour-Kalender abgehakt sind, steht dann auch die Fertigstellung ihrer ersten EP an.